Stationsbescheibung

 

 

 

Stationsname

 

Mühlanger

 

Kreis/Bundesland

 

Wittenberg / Sachsen-Anhalt

Koordinaten (Grad, Minuten)

 

12° 43 `e.L.

51° 50`n.B.

Höhe (NN) in Meter

 

70

 

Name des Beobachters

 

Achim Kuhn

 

Meßbeginn : Seit wann werden die Messungen durchgeführt?

 

Ablesung : Wann wird der Parameter täglich abgelesen?

 Minütliche Erfassung durch DAVIS

Vantage PRO 2

um 07:30 MEZ, 14:30 MEZ, 21:30 MEZ

Ablesung und Kontrolle aller Thermometer und Regenmesser

Meßgeräte:

 

Parameter

Meßbeginn

Ablesung

Ausrüstung

Temperatur 2 m Strahlungsschutz

01/95

24

Max- & Minimum, Psychro-Thermometer DWD-Hütte groß, aktiv belüftete THEIL-Hütte

Temperatur 5 cm (E-Min)

06/95

7:30

met. Minimum

Rel. Luftfeuchtigkeit

01/95

24

Haarhygrometer; Hygrograph

Niederschlag

01/95

7:30

Hellmann 200 cm² elektr. Niederschlasgmesser

Schneedecke

04/95

7:30

Zentimetermaß

Sonnenscheindauer

07/95

21.30

Strahlungsgeber Davis Sonnenscheinautograph

Bewölkung

07/95

 zu drei Terminen

 visuell

Windgeschwindigkeit

07/95

24 h

Schalensternanemometer 12 m Mast

 

 

 

 

Gewitter

06/95

bei Auftreten visuell

Luftdruck

07/

 

Davis, Barometer, Barograph

Zusätzliche Meßparameter

 

 

 

Bodentemperaturen 2 cm

07/95

24

Bodenwinkelthermometer

5 cm

07/95

24

Bodenwinkelthermometer

10 cm

07/95

24

Bodenwinkelthermometer

20 cm

07/95

24

Bodenwinkelthermometer

50 cm

07/95

24

Bodentiefenthermometer

1 m

07/95

24

Bodentiefenthermometer

Automatische Station

07/95

Bis zum Sommer 2011 FEGER- Wetterstation III 

seitdem Davis Vantage Pro 2 mit fast identicher Ausstattung (außer Niederschlagsdauersensor), Barograph und Thermo-Hygrograph

 

 

 

 

Vergleichbare DWD Station

 

Wittenberg/Teuchel WMO: 10474

Langjährige Mittelwerte

Ort

Wittenberg/Teuchel

 CLINO - Zeitraum

Zeitraum

1961 - 1990

 

 

Sonstiges:

 

 

 

 

Geografische Lage der Station: 9 km vom Stadtzentrum Wittenberg gelegen, 6,3 km Luftlinie zur DWD-Station Teuchel. Am Rande des Urstromtales (nördlich der Elbe) und letzten Ausläufern (Sander) des Fläming.

Umgebung der Station: Am Ostrand des Ortsteils Prühlitz (Mühlanger) 100 Meter bis zur Elbe, 50 Meter westlich Anschluss einer locker bebauten Einfamilienhaussiedlung, in alle anderen Richtungen freies Feld.

Lageplan bzw. Kartenausschnitt:

 

 

 

 

 

zu den Stationsbildern